Energie-Förderprogramm

Gegen den Widerstand von Teilen der SVP hat sich die ÖBS Neuhausen zusammen mit den anderen Ortsparteien erfolgreich für eine Weiterführung des Energieförder-programms der Gemeinde Neuhausen eingesetzt. Es unterstützt einerseits Private, die ihre Gebäude energetisch sanieren wollen (Gebäudehüllensanierung) mittels einem Unterstützungsbeitrag von maximal 10’000 Franken. Zudem wurden 200’000 Franken für energetische Massnahmen an Gemeindebauten bewilligt. Es ist zu hoffen, dass möglichst viele Hausbesitzer von diesem Angebot (das 25% des kantonalen Unterstützungsbeitrags entspricht) profitieren werden. Die ÖBS empfiehlt die Sanierung gemäss Minergie-Standard, weil dieser die Wärmeverluste deutlich verringert. Dies nicht zuletzt dank der Verwendung einer Komfortlüftung, die immer für eine gute Luft sorgt, ohne dass dauernd die Fenster geöffnet werden müssen, was aus gesundheitlicher Sicht und in Bezug auf Wohnkomfort einen grossen Fortschritt darstellt.