Podiumsdiskusion vom 07. November

Unser Anlass mit dem Referat von Toni Gunzinger und die äusserst faire Podiumsdiskussion ging erfolgreich über die Bühne mit weit über 120 politisch durchmischten ZuhörerInnen im Publikum. Letztere beteiligten sich auch äusserst aktiv an der Fragerunde.

Der Unternehmer Toni Gunzinger zeigte überzeugend auf, wie die Schweizer Energiezukunft ohne AKW und mit massiv verringertem Einsatz von fossilen Energieträgern möglich und finanzierbar ist. Volkswirtschaftlich macht ein geordneter Atomausstieg bis 2029 Sinn und es besteht dadurch keinerlei Gefahr für Blackouts im sehr soliden Schweizer Stromnetz.

Wir ÖBS-Grünen können durch diesen Anlass bestärkt ein überzeugtes JA zum geordneten Atomausstieg empfehlen.

dsc09644

Präsentation Gunzinger